Microneedling die Geheimwaffe der Schönheit

Das Microneedling ist eine effektive Methode zur Hautverjüngung und viel harmloser als der Name vermuten lässt. Die Behandlung ist schmerzfrei und  gilt insbesondere in der Behandlung von Narben und Dehnungsstreifen als Revolution.

Die Grundlage des Microeedlings ist der Dermapen, welcher für die Behandlung der betroffenen Hautpartien eingesetzt wird.

Während der Behandlung werden mit dem Pen Microkanälchen in die oberste Hautschicht (Epidermis) eingestochen. Wenn die hauchdünnen Nadeln in die Epidermis eindringen, können sie die Rezeptoren, die sich in der Haut befinden, reizen. So wirkt das wie  eine Verletzung auf das Gewebe und regt einen Heilungsprozess an.  Um die Haut zu reparieren, werden Ihre Zellen und Stammzellen zur vermehrten Kollagen-, Elastin- und Hyaluronsäureproduktion stimuliert. Diese Kollagene sind zum einen für die Elastizität und zum anderen für die Festigkeit vom Bindegewebe von großer Bedeutung.

 

Ihre Haut kann bereits nach der ersten Anwendung jünger, frischer und fester aussehen. Ein weiterer Vorteil des Microneedlings ist die verbesserte und gesteigerte Aufnahmefähigkeit der Haut.

 

Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, empfehlen wir  3 bis 8 Microneedling-Sitzungen im Abstand von circa 3 bis 6 Wochen.

 

Wo kann man Needeln?

Im Gesicht , Hals, Dekolleté, bei Dehnungsstreifen am Bauch und Beine

Vorteile auf einen Blick

  • Erhöhte Elastizität und Festigkeit des Gewebes
  • Stimuliert der hauteigenen Bildung von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure
  • Steigert die Aufnahmefähigkeit der Haut
  • Verbesserung des Hautbildes

 

Anwendungsgebiete

  • Verbesserung des Hautbildes
  • Porenverkleinerung
  • Falten, Fältchen
  • Dehnungsstreifen
  • Akne